Lorie bei den Internationalen Filmfestspielen von Beijing

In Beijing, Chinas Hauptstadt, ist Lorie ein Star. Auf unserer Seite der Erde kaum zu glauben, aber es ist wahr. In China hat unsere Lieblingsfranzösin einen guten Ruf und ihre Rolle im Film Algérie pour toujours, der neue Film vom Franzosen Jean-Marc Minéo, sollte ihr in den nächsten Monaten noch mehr Anerkennung garantieren. Der Kinofilm, mit vielen Kung-Fu Elementen und anderen asiatischen Kampfküsten, ist schon fast für die chinesischen Fans gewidmet. Letztes Jahr war sie bereits neben dem Schauspieler Jackie Chan, bei den Internationalen Filmfestspielen von Beijing, zu sehen. Dieser kurze Moment ließ ihre Popularität in China steigern.

 

Daher war Lorie am vergangenen Mittwochabend sehr auf dem roten Teppich vom Filmfestival von Beijing erwartet worden. Sie erschien sehr elegant, in einem dunkelblauen Kleid mit einen großen bestickten bunten Blume, designt von Denis Durand.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0