2015: Lorie wird sich nicht langweilen

Im Neuen Jahr wird sich Lorie bestimmt nicht langweilen, da sie bereits mehrere Projekte am Laufen hat. Diese werden in diesem Newseintrag kurz und knapp zusammengefasst.


Der Anfang macht ein noch unbekanntes Projekt, welches Lorie am kommenden Mittwoch, den 7. Januar, bekannt machen wird. Um was es sich dabei handelt ist noch unklar. Zwar postet Lorie seit Ende Dezember kleine Hinweise und Bilder auf ihren verschiedenen sozialen Netzwerken, aber man könnte meinen, dass es sich um etwas Musikalisches handeln könnte.


Vom 21. bis 26. Januar wird Lorie normalerweise erneut an den verschiedenen Konzerten der Les Enfoires teilnehmen. Ihre Teilnahme wurde noch nicht bestätigt.


Am 19. Februar folgt in China und Singapur der Kinostart des historischen Actionfilm "Dragon Blade". In diesem Film spielt Lorie unter anderen an der Seite von Jackie Chan und von John Cusack. Wann der Steifen in den deutschen Kinos gezeigt wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt.


Im März folgt der Kinostart zum algerischen Actionfilm "Les portes du soleil - Algerie pour toujours", der international "Gates of the sun - Algeria forever" heißen wird. Hier teilen sich neben Lorie Zakaria Ramdane, Smaïn Fairouze und Mike Tyson die Hauptrollen. Wann der Film Deutschland erreichen wird, wird in den nächsten Wochen bekannt gemacht.


Ab dem 8. April wird Lorie zum bereits sechsten mal ihre Stimme der kleinen Fee Clochette (eng. Tinkerbell) leihen. Das neue Abendteuer trägt im französischen den Titel "Clochette et la créature legendaire" und erzählt über eine mystische Kreatur, die in der Nähe des Feendorfes erscheint. In Deutschland trägt der Film den Titel "Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest" und wird ab dem 23. April 2015 in den deutschen Kinosälen zu sehen sein.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0